Bundestag 2018 - Gartenfreunde Saalekreis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Verband > Archiv
Kleingärtner aus dem nördlichen Saalekreis in Berlin

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby reisten 25 Mitglieder des Kreisverbandes der Gartenfreunde "Saalkreis" e.V. für 2 Tage nach Berlin, um das Verständnis für die Arbeit unserer Abgeordneten zu verbessern und die Organisation kennenzulernen.
Das Presseamt des Bundestages organisierte die Reise mit unterschiedlichen Höhepunkten. wie:
  • Besuch der Dauerausstellung "Tränenpalast", das einen Punkt der Geschichte Deutschlands darstellt, die deutsche Teilung und ihr Grenzverkehr. Dies war für uns ein tieferer Einblick in die Geschichte und man kann nur den Rat geben sich dies anzusehen.
  • Informationsgespräch im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Hier wurde das Aufgabengebiet erläutert und Fragen des Kleingartenwesens diskutiert.
  • Informationsgespräch im Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung. Darstellung der vielfältigen Aufgaben und welche Schwerpunkte.
  • Stadtrundfahrt durch Berlin: Die Fahrt durch die Bundeshauptstadt und Erklärung der Entwicklung an politischen Punkten war sehr interessant und für viele von uns ein Augenblick der Erkenntnis.
  • Für alle war der Höhepunkt die erwartete Diskussion mit dem Mitglied des Bundestages, Dr. Karamba Diaby, der als erstes die Arbeit im Bundestag erläuterte und seine Schwerpunkte darstellte. Von uns wurden Fragen gestellt und darüber diskutiert. Die Zeit war viel zu kurz, aber wir wollen diese Gespräche mit Dr. Karamba Diaby weiterführen und dann auch wieder über das Kleingartenwesen.
  • Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages. Das war sehr interessant die Arbeit ,das Verhalten und Auftreten der Abgeordneten live zu erleben. Es ist nur schade, dass man nur Fragmente mitbekommt, denn es gibt eine Zeitgrenze für den Besuch.
  • Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes,  als Abschluss für den Ausblick auf Berlin.
Das Fazit dieser Reise ist, dass wir jetzt vieles anders sehen und ein besseres Verständnis für die Arbeit der Abgeordneten haben.
Den Dank für die Einladung haben wir Dr. Karamba Diaby schon persönlich ausgesprochen, sagen aber hier nochmals "DANKE".
Ein Dank für seine Arbeit gilt auch dem Mitarbeiter des Büros des Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby, dem Marcel Muschter der sehr Informativ uns auf der Reise begleitet hat.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü